Bekanntmachung

Polizeidirektion Leipzig, Polizeirevier Leipzig Südost 6A000897





Vergabenr.6A000897
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift:Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Leipzig 1
Schongauerstraße 7
04328 Leipzig
Deutschland
Telefonnummer:+49 341-255-5000
Telefaxnummer:+49 351-4510994560
E-Mailadresse:vergaben@sib.smf.sachsen.de
Internet-Adresse:http://www.sib.sachsen.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift:Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Chemnitz
Brückenstraße 12
09111 Chemnitz
Deutschland
Telefonnummer:  
Telefaxnummer:  
E-Mailadresse:vergaben@sib.smf.sachsen.de
Internet-Adresse:http://www.sachsen-vergabe.de
b) Art der Vergabe (§ 3 VOL/A):
Verfahrensart:Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung:Gebäude- und Glas-/Fensterreinigung
Bezeichnung des Auftrags:Polizeidirektion Leipzig, Polizeirevier Leipzig Südost
Menge und Umfang:Reinigungsleistungen ab 01.03.2020 für Büro-, Sanitär- sowie Aufenthaltsräume, Flure und Technikräume einer Polizebehörde - Polizeirevier. Polizeibehörde mit teilweise besonderen Sicherheitsanfoderungen.
Im Bedarfsfall und mittels Einzelabruf sind nach Aufforderung Grundreinigungsarbeiten durchzuführen.
Nutzer der Liegenschaft: Polizeidirektion Leipzig, Polizeirevier Leipzig Südost, Außenstelle Biedermannstraße 9
Leistungskennzahlen/Aufteilung der Leistung:
Fläche Unterhaltsreinigung pro Monat: ca. 1.747 m²
FLäche Glasreinigung pro Monat: ca. 33 m²
Fläche Glas-/Fensterreinigung im Jahr: ca. 783 m²
Fläche Grundreinigung gesamt: ca. 184 m² (kann auch für Teilbereiche abgefordert werden)
Ausführungszeiten: montags bis freitags von 6:00 - 08:00 Uhr.

Es ist eine Probezeit von 6 Monaten vorgesehen.

Vor Aufnahme einer Tätigkeit in den Standorten der Polizeidirektion Leipzig ist eine Einwilligungserklärung zur Zuverlässigkeitsüberprüfung für Fremdkräfte erforderlich.
Ort der Leistung:Polizeidirektion Leipzig, Polizeirevier Leipzig Südost, Ast. Biedermannstraße 9, 04277 Leipzig
e) Losaufteilung:
Losweise Vergabe:Nein
Angebote können abgegeben werden für:die Gesamtleistung
f) Nebenangebote sind
nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn:01.03.2020
Ende:28.02.2025
Der Vertrag wird für eine Laufzeit von 5 Jahren abgeschlossen, mit Verlängerungsoption auf maximal 7 Jahre.
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anschrift:Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich und kostenfrei auf der Vergabeplattform http://www.sachsen-vergabe.de zum Download bereitgestellt. Ggf. erforderliche Nachsendungen und Änderungen von Vergabeunterlagen werden ebenfalls in diesem Portal in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Anforderung bis spätestens:  
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift:  
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis:29.10.2019 09:00 Uhr
Ablauf der Bindefrist:19.12.2019
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
siehe Vergabeunterlagen
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
siehe Vergabeunterlagen
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:
- abschließende Liste der Nachweise (Fbl. 901)
- Führungszeugnisse
- Sicherheitsüberprüfung nach SächsSÜG Ü1
- Einwilligungserklärung Zuverlässigkeitsüberprüfung
n) Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste PreisNein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Vergabe-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.  


Icon: zurück zum Seitenanfang